Was Digitalisierung für Unternehmen wirklich bedeutet

Nov 21, 2017

englisch version below

In der heutigen Zeit sprechen wir alle von Digitalisierung und dem Anbruch eines neues Zeitalters. Veränderte Möglichkeiten sollen neue Wege eröffnen und in vielen Bereichen Chancen bieten. Doch was genau bedeutet Digitalisierung und wie digital sind wir schon?

Wenn über Digitalisierung gesprochen wird, hat häufig jeder ein anderes Bild im Kopf. Einige sagen, für sie Digitalisierung nichts Neues. Es gibt sie schon seit den 80er Jahren. Ihre Uhr beispielsweise ist digital. Andere glauben, dass es etwas völlig Neues ist und Unternehmen auch in Zukunft nur dann am Markt bestehen können, wenn sie dem Trend folgen und ihre Prozesse immer stärker digitalisieren. Was bedeutet also Digitalisierung wirklich und wie digital sind wir denn schon?

Dieser Frage gehen Marko und Miriam Hamel im gemeinsamen Gespräch nach. Visuell unterstützt bringen sie Licht ins Dunkel. Hier ist das Video dazu:

Was bedeutet "Digitalisierung"?

Schauen wir dazu einmal in den englischen Sprachraum, denn dieser hat mehrere Begriffe für das deutsche Wort und macht es somit deutlicher:

„Digitization“ und „Digitalization“

"Digitization" meint, dass Dinge, die vorher analog waren, nun digital werden. Es geht hier also um die Digitalisierung der Daten an sich. Geschäftsbriefe werden nicht mehr auf der Schreibmaschine geschrieben, sondern digital in einem Schreibprogramm auf dem Rechner. Sie liegen damit nicht mehr physisch vor, sondern stellen eine Reihe von Bits auf der Festplatte des Rechners dar. Damit einher geht die Digitalisierung der Geschäftsprozesse. So hat sich die Arbeitsweise der 80er Jahre stark verändert, analoge Prozesse wurden digitalisiert und in diesem Rahmen standardisiert.

Die "Digitalization" hingegen beschreibt die Digitalisierung der Geschäftsmodelle. Sie betrachten Prozesse vom Kunden aus. Hier stellt sich die Frage, wie Kunden (weltweit) erreicht werden können und sie somit der Erfolg des Unternehmens gesteigert werden kann. Um dieses Ziel zu erreichen ist es notwendig, auch gedanklich digital zu werden. Digitale Medien, wie zum Beispiel Social Media, Cloud-Lösungen, Smart Phones, usw., erschaffen lediglich technische Möglichkeiten. Entsprechende Geschäftsmodelle müssen diese nun aufgreifen und sinnvoll nutzen, um Kunden einen höheren Nutzen in Bezug auf die Kommunikation und Bereitstellung von Angeboten bieten zu können.

Mehr dazu inkl. vieler Beispiele aus der Praxis sehen Sie im Video. Also unbedingt anschauen. :-)

Was bedeutet digitales Arbeiten in Ihrem Unternehmen? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.


Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

What digitalization really means for companies

Today we all talk about digitalization and the dawn of a new age. Changed possibilities should open new ways and offer chances in many areas. But what exactly does digitalization mean and how digital are we already?

When people talk about digitalisation, everyone often has a different picture in their minds. Some say that digitization is nothing new for them. It has been around since the 1980s. Their watch, for example, is digital. Others believe that it is something completely new and that companies can only survive in the market in the future if they follow the trend and increasingly digitize their processes. So what does digitalization really mean and how digital are we already?

Marko and Miriam Hamel are exploring this question in a joint discussion. With visual support, they shed light on the dark. Here is the video (German only):

What does "digitalization" mean?

Let's take a look at the English-speaking world, because it has several terms for the German word and thus makes it clearer:

"digitization" and "digitalization"

"Digitization" means that things that were previously analog are now going digital. So what we are talking about here is the digitization of the data itself. Business letters are no longer written on a typewriter, but digitally in a writing program on the computer. They are thus no longer physically present, but represent a series of bits on the computer's hard disk. This is accompanied by the digitalization of business processes. The way of working in the 1980s changed dramatically, analog processes were digitized and standardized within this framework.

"Digitalization", on the other hand, describes the digitization of business models. You look at processes from the customer's point of view. Here the question arises how customers (worldwide) can be reached and thus the success of the company can be increased. To achieve this goal, it is necessary to become digital in thought as well. Digital media, such as social media, cloud solutions, smart phones, etc., only create technical possibilities. Corresponding business models must now take these up and use them sensibly in order to offer customers greater benefits in terms of communication and provision of services.

You can see more about this topic including many practical examples in the video. So be sure to watch it. :-)

What does digital working mean in your company? Share your opinion with us.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Dann abonnieren Sie doch auch unser Visual Selling® Magazin. 2 Mal im Jahr erhalten Sie eine neue Ausgabe, bequem digital als PDF.

Close

50% Complete

Visual Selling® Magazin

Möchten Sie zweimal jährlich Informationen zu Visual Selling erhalten? Dann abonnieren Sie gleich unser Visual Selling® Magazin.


Would you like to receive information about visual selling twice a year? Then subscribe to our Visual Selling® magazine.