Datenschutzerklärung / Data Privacy

Wir nehmen den Schutz Ihrer Persönlichkeit sehr ernst und halten uns daher gerne an die Regeln der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Inhalt

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Abs. 1 S. 1 lit. 1 DSGVO "alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen". Neben Name, Geburtsdatum, Anschrift und weiterer direkt zum Namen gespeicherte Daten gehören demzufolge alle Daten dazu, die auf Sie als Person schließen lassen.

Auf unserer Webseite erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen nur im technisch notwendigen Umfang, wie unten beschrieben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen als den unten aufgeführten Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung

Ihre Kontaktaufnahme

Sie erhalten an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, direkt mit uns in Kontakt zu treten. Dies können Sie telefonisch oder per e-Mail tun. In diesem Fall erhalten wir Ihre Telefonnummer, Mobilfunknummer oder e-Mailadresse. Diese Daten speichern wir zusammen mit Ihrem Namen und ggf. weiteren notwendigen oder von Ihnen freiwillig gegebenen Daten (z.B. Stichpunkte zum Gespräch).

Zwecke der Verarbeitung

Diese Daten speichern wir zum Zweck der Kommunikation mit Ihnen und um Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen oder Angebote zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage zur Speicherung dieser Daten ergibt sich aus der Notwendigkeit zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Dies geschieht gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Empfänger der erhobenen Daten sind Microsoft und HubSpot.

Übermittlung in Drittstaaten

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 16.07.2020, mit dem die Rechtmäßigkeit der US Privacy Shield aufgehoben wurde, arbeiten wir aktuell an einer Lösung.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten löschen wir ein Jahr nach dem letzten Kontakt mit Ihnen. Ausgenommen sind Daten, die einer gesetzlichen oder anderweitigen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall werden die Daten zur weiteren Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Schreiben Sie uns dazu eine e-Mail an: [email protected]. Von der sofortigen Löschung sind solche personenbezogenen Daten ausgeschlossen, die einer gesetzlichen oder anderweitigen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall tritt anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbietung der Daten. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular verwenden, speichern wir Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und die Anrede (Frau oder Herr). Zudem können Sie uns weitere Informationen zukommen lassen. Hierzu gehören Ihr Titel, Vorname, Telefonnumer, Unternehmensname, Webseite und alle Informationen, die Sie uns per Nachricht senden.

Bitte vermeiden Sie im Feld "Ihre Nachricht" Informationen zu besonderen Kategorien personenbezogener Daten. Hierzu gehören gemäß Art. 9 Abs. 1 S. 1 DSGVO Daten, "aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person."

Ihre freiwilligen Angaben helfen uns, das Erstgespräch vorzubereiten oder Sie per Telefon zu kontaktieren, wenn das von Ihnen gewünscht wird.

Zwecke der Vearbeitung

Die über das Kontaktformular durch Sie uns zur Verfügung gestellten Daten nutzen wir zur Kommunikation mit Ihnen und um Ihnen die durch Sie angeforderten Informationen auf dem von Ihnen gewünschten Kommunikationskanal zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage zur Speicherung dieser Daten ergibt sich aus dem Erfordernis zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind und die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Dies ergibt sich gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist HubSpot.

Übermittlung in Drittstaaten

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 16.07.2020, mit dem die Rechtmäßigkeit der US Privacy Shield aufgehoben wurde, arbeiten wir aktuell an einer Lösung.

Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten löschen wir 1 Jahr nach dem letzten Kontakt mit Ihnen. Ausgenommen sind Daten, die einer gesetzlichen oder anderweitigen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall werden die Daten zur weiteren Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Personenbezogene Daten besonderer Kategorien löschen wir sofort, da sie nicht zur Erfüllung oben genannter Zwecke erforderlich sind.

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Schreiben Sie uns dazu eine e-Mail an: [email protected]. Von der sofortigen Löschung sind solche personenbezogenen Daten ausgeschlossen, die einer gesetzlichen oder anderweitigen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall tritt anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung der Daten. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht.

Newsletter

Veranstaltungen und Angebote

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit an, sich in verschiedene e-Maillisten einzutragen, um weiterführende Informationen oder Termine zu erhalten. Hierzu zählen Webinare, offene Workshops, der Visual Selling® Adventskalender, der Erlebniskongress, Produktneuheiten, und weitere.

Hierfür fragen wir je nach Zweck verschiedene Informationen von Ihnen ab. Dies sind in jedem Fall Ihre e-Mailadresse und Ihr Name, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Visual Selling® Magazin

Unser Magazin ist ein 2-Mal im Jahr erscheinender Newsletter, der Neuigkeiten, vergangene und zukünftige Veranstaltungen und weitere interessante Informationen enthält. Wenn Sie sich für unser Visual Selling® Magazin anmelden, speichern wir Ihren Namen und Ihre e-Mailadresse in einer entsprechenden Liste.

Verwendetes System

Für die Newsletter-Verwaltung nutzen wir Kajabi, ein Unternehmen in Amerika. Für die Verarbeitung der Newsletter gelten deren Datenschutzerklärungen.

Kajabi verwendet Cookies. Welche das sind, finden Sie in der Datenschutzerklärung unter dem Punkt "Use of Cookies". Darüberhinaus verwendet Kajabi Bildpixel in ihren e-Mails, mit denen Ihr Öffnungs- und Klickverhalten protokolliert werden kann (Tracking). Dies ermöglicht uns, Erinnerungen zu versenden und festzustellen, wie hoch insgesamt die Öffnungsrate ist. So können wir die Kampagnen für Sie besser gestalten und Spam vermeiden, indem wir beispielsweise Erinnerungen nur an Abonnenten senden, die noch nicht geöffnet haben oder inaktive Abonnenten vom Verteiler nehmen.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung unter: https://kajabi.com/policies/terms und https://kajabi.com/policies/privacy.

Zwecke der Verarbeitung

Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Zusendung der von Ihnen gewünschten Informationen bzw. unseres Visual Selling® Magazins verwendet.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Kajabi und das Versenden der Newsletter sowie das Tracking ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Kajabi.

Übermittlung in Drittstaaten

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 16.07.2020, mit dem die Rechtmäßigkeit der US Privacy Shield aufgehoben wurde, arbeiten wir aktuell an einer Lösung.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden auch nach Stornierung, bis zur Beendigung des Newsletterservices, gespeichert. Erst danach werden alle Einträge gelöscht. Das ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie keine weiteren Nachrichten zu diesem Thema erhalten.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Newsletter stornieren oder Ihr Profil aktualisieren. Dazu klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link am Ende des Newsletters oder schreiben uns eine Mail an [email protected].

Darüber hinaus können Sie jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Schreiben Sie uns dazu formlos an: [email protected].

Webanalyse

Wir nutzen auf unserer Seite die Analyse-Tools von Kajabi. Diese sind aktuell nicht konfigurierbar. Das Tracking erfolgt jedoch anonym, ausgenommen der "Recent Activity" Sidebar. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Kajabi Hilfe-Center unter https://help.kajabi.com/hc/en-us/articles/360037065214-Analytics-Overview.

Kajabi verwendet hierfür sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Kajabi in den USA übertragen und dort gespeichert.

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Kajabi diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Kajabi Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Kajabi.

Übermittlung in Drittstaaten

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 16.07.2020, mit dem die Rechtmäßigkeit der US Privacy Shield aufgehoben wurde, arbeiten wir aktuell an einer Lösung.

Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Social Media-Buttons für Facebook, Twitter & Co.

Um unser Internet-Angebot für Sie attraktiver und benutzerfreundlicher zu gestalten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Inhalte mit Freunden auf sozialen Netzwerken zu teilen. Diese Einbindung geschieht direkt über Kajabi.

Auf Facebook, Twitter & Co. hat diese Funktion folgende Wirkung: Wenn Sie eine Seite mit Social Media-Buttons aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte, kurze Verbindung mit dessen Servern auf. In diesem Fall erfährt das soziale Netzwerk Ihre IP-Adresse und weitere gerätebezogenen Daten. Unter bestimmten Umständen kann das soziale Netzwerk hierbei auch ein Cookie auf Ihrem Rechner speichern, das beim Schließen des Browsers wieder gelöscht wird. Sie können in den Browsereinstellungen selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen oder nicht.

Facebook

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook nachlesen und verändern. Weitere Informationen zum Facebook-Cookie erhalten Sie hier.

Twitter

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter nachlesen und verändern. Weitere Informationen zum Twitter-Cookie erhalten Sie hier.

LinkedIn

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn nachlesen und verändern. Weitere Informationen zum LinkedIn-Cookie erhalten Sie hier.

YouTube

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google LLC., sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie in den Datenschutzhinweisen von Google nachlesen und verändern. Weitere Informationen zum Google-Cookie erhalten Sie hier.

Vimeo

Den Zweck und den Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google LLC., sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie in den Datenschutzhinweisen von Vimeo nachlesen und verändern. Weitere Informationen zum Vimeo-Cookie erhalten Sie hier.

Amazon-Partnerprogramm

Visual Selling GbR ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Hierfür verwendet Amazon „Cookies“, um Einkäufe und Bestellungen einem Partner zuordnen zu können. Als Partner erhalten wir von Ihnen keinerlei personenbezogene Daten. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010. Informationen zu Cookies können Sie hier einsehen: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_left_v4_sib?ie=UTF8&nodeId=201890250.

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Amazon diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website bzw. Ihr Interesse für bestimmte Produkte auszuwerten, um Ihnen je nach Ihren persönlichen Einstellungen interessenbasierte Werbung zukommen zu lassen und Auszahlungen von Werbekosten zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Amazon-Partnerlinks ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Amazon.

Übermittlung in Drittstaaten

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 16.07.2020, mit dem die Rechtmäßigkeit der US Privacy Shield aufgehoben wurde, arbeiten wir aktuell an einer Lösung.

Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung bei Amazon entnehmen Sie deren Datenschutzerklärungen und Cookie-Informationen.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Amazon sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Amazon in Ihren persönlichen Einstellungen bei Amazon Ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Cookies

Diese Webseite verwendet verschiedene Third Party Cookies von Google, Amazon, Kajabi und weiteren Programmen. Die Nutzung dieser können Sie in den vorherigen Abschnitten nachlesen.

Möchten Sie der Nutzung von Cookies widersprechen, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser tun. Sie können darüber hinaus Ihre Sicherheitseinstellungen zur Verwendung von personenbezogenen Daten aus Cookies Ihrem Nutzerkonto bei dem entsprechenden Anbieter anpassen.

Eine Einwilligung, wie es durch die DSGVO gefordert wird, ist derzeit technisch noch nicht möglich und durch die ePrivacy-Verordnung noch nicht abschließend geregelt, da diese noch nicht beschlossen und somit nicht in Kraft getreten ist. Weitere Informationen dazu können Sie hier entnehmen: https://www.bvdw.org/themen/recht/kommunikationsrecht-eprivacy/

Ihre Rechte

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Für ein Auskunftsersuchen gem. Art. 15 DSGVO und §34 BDSG schreiben Sie an [email protected].

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Sollten Ihnen Fehler in den von uns gespeicherten Daten auffallen und diese unvollständig sein, melden Sie dies bitte direkt an uns. Wir nehmen unverzüglich die Korrektur vor. Um von diesem Recht gem. Art. 16 DSGVO Gebrauch zu machen, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected].

Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Ihrem Löschersuchen gehen wir unverzüglich nach, solange nicht andere Gründe, wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen, gegen eine Löschung sprechen. In diesem Fall werden die Daten unverzüglich zur weiteren Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist oder Wegfall der anderen Gründe umgehend gelöscht. Diese Prüfung findet einmal im Monat statt. Um von diesem Recht gem. Art. 17 DSGVO und §35 BDSG Gebrauch zu machen, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected].

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, jederzeit die Verarbeitung der bei uns Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzuschränken. Dies können Sie beispielsweise dann tun, wenn Sie die Richtigkeit der zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder wir Ihre Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Um von Ihrem Recht gem. Art. 18 DSGVO Gebrauch zu machen, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected].

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, die bei uns zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese weiterzugeben. Um von diesem Recht gem. Art. 20 DSGVO Gebrauch zu machen, schreiben Sie uns ein E-Mail an [email protected].

Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen. Damit werden die Daten nicht gelöscht. Sie erhalten lediglich eine Markierung, dass Sie keine Werbemails oder Einladungsmails mehr erhalten möchten.

Um von diesem Recht gem. Art. 21 DSGVO Gebrauch zu machen, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Erhalten Sie eine Mail von uns mit werblichem Inhalt, finden Sie am Ende dieser e-Mail einen Link, um sich über einen Klick von weiteren Mailversendungen abzumelden. Sind Sie bereits Kunde bei uns oder haben Sie in der Vergangenheit Informationen von uns gewünscht, senden wir gelegentlich Einladungen zu besonderen Veranstaltungen. Möchten Sie solche Einladungen nicht mehr erhalten, schreiben Sie uns eine e-Mail, damit wir den entsprechenden Vermerk in unserem CRM-System vornehmen können. Ein Klick auf den in dieser Mail vorhandenen Abmeldelink werten wir genauso und pflegen die Information entsprechend in unserem CRM-System. Darüber hinaus können Sie uns eine E-Mail senden an [email protected].

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. Sie können uns eine Mail senden an [email protected].

Schlussbestimmungen

Verantwortliche

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Visual Selling GbR
Andreasstr. 7
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 65361526

Datenschutzbeauftragte

Für diese Anliegen steht Ihnen unsere Datenschutzbeauftragte gerne zur Verfügung, die sie unter vorgenannter Anschrift oder folgender E-Mail-Adresse kontaktieren können:
[email protected]

Oder direkt ein Online-Meeting vereinbaren:

Dipl.-Ing. Miriam Hamel

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.

Derzeitiger Stand: August 2020.

Close

50% Complete

Visual Selling® Magazin

Möchten Sie zweimal jährlich Informationen zu Visual Selling erhalten? Dann abonnieren Sie gleich unser Visual Selling® Magazin.


Would you like to receive information about visual selling twice a year? Then subscribe to our Visual Selling® magazine.